Yoga kann von jedem praktiziert werden. Ursprünglich wurde das Yoga-Wissen in Form von Einzelunterricht weitergegeben. Die Yogatherapie greift diese Herangehensweise wieder auf und kann so individuell auf den Körper, das Bewusstsein und die Psyche des Übenden eingehen. Durch regelmäßige achtsame Bewegungen und der bewussten Wahrnehmung der Atmung und unserer Gedanken werden Körper und Geist auf eine effektive und schonende Art trainiert.

Obwohl Yoga noch keine anerkannte medizinische Therapieform ist, so konnte doch in wissenschaftlichen Studien der positive Effekt von Yoga und Yogatherapie festgestellt werden.
Yogatherapie kann einerseits präventiv durchgeführt werden, um die Gesundheit zu erhalten und die Beschwerden durch chronische Krankheiten hintanzuhalten.
Aber auch nach Verletzungen oder bei akuten Schmerzen kann Yogatherapie eine hilfreiche Ergänzung zur Physiotherapie sein. Voraussetzung ist in diesem Fall eine ärztliche Abklärung und Verordnung zur Physiotherapie.

Unser Physiotherapeut Thomas Nagler erarbeit mit Ihnen gemeinsam ein Yoga-Übungsprogramm, das auf ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse, ihre individuellen gesundheitlichen Möglichkeiten und ihre konkrete Lebenssituation eingeht.


Yogatherapie hilft, die Gesundheit zu verbessern und aufrechtzuerhalten, die Lebensenergie zu steigern und besteht aus

  • Körperhaltungen (Asanas)
  • Atemübungen (Pranayama)
  • Meditation

So werden verklebte Faszienketten und Verspannungen mobilisiert und gelöst, straffe Gelenkskapseln gedehnt und Muskulatur gekräftigt. Die allgemeine Körperhaltung wird aufrechter und bewusster wahrgenommen.


Durch die Atemübungen und Meditationen wird Stress reduziert, das Atem- und Verdauungssystem mobilisiert und die allgemeine mentale Verfassung stabilisiert.

Dies zu erreichen erfordert ein konsequentes Üben der erarbeiteten Yogapraxis sowie einen regelmäßigen Austausch mit dem Therapeuten. So können wir Unsicherheiten beseitigen und gegebenenfalls Änderungen vornehmen, um weitere Fortschritte zu erzielen.

Studien zeigen, dass wöchentlich bereits 3x10 Minuten Üben ausreichen, um dazu beizutragen die Gesundheit erhalten!

Bei Fragen und zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an::

Thomas Nagler - Physiotherapie - Osteopathie - Yogatherapie

Tel.: 0650 / 90 25 905

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Kosten: Eine Einheit dauert 45 Minuten und kostet 70€

Als SVS-VersicherteR können Sie gegebenenfalls die Rechnung einreichen und den
„SVS-Gesundheitshunderter“ in Anspruch nehmen - Fragen Sie bei Ihrer Sozialversicherung nach!

 

SVS Gesundheitshunderter 360