Mo+Di: 8-14 Uhr | Mi: 8-19 Uhr | Do: 8-18 Uhr | Fr: 8-13 Uhr

Ordinations­gemeinschaft für
Allgemein­medizin Carneri

Termine

Termine ausschließlich nach telefonischer Vereinbarung unter: 0316 681370 
Vertragsärzte für die Krankenfürsorgeanstalt (KFA)
der Beamten der Städte Graz & Wien 
Wahlarzt für alle anderen Patienten

Öffnungszeiten

  • Mo+Di: 8 bis 14 Uhr
  • Mi: 8 bis 19 Uhr
  • Do: 8 bis 18 Uhr
  • Fr: 8 bis 13 Uhr

News der Ordinations­gemeinschaft Carneri

Pneumokokken - Schutzimpfung

Pneumokokken sind die häufigsten Erreger bakterieller Lungenentzündungen bei Erwachsenen. Im Rahmen des kostenfreien Impfprogrammees werden Säugline und Kleinkinder geimpft. Nach der Grundimmunisierung sind bei Personen ohne erhöhtem Risiko bis zum…

Die Grippezeit naht

Wussten Sie, dass... … jährlich ca 380.000 Österreicher an der "Echten Grippe" erkranken? … ca. 4.500 davon stationär behandelt werden? … während der letzten Jahre zwischen 1300 und 4400 Österreicher an der Folgen der Grippe verstorben sind? ... vor ungefähr…

Abwehrkräfte stärken

Es ist Herbst geworden, die Witterung wird kälter und feuchter,....der Schnupfen kommt. Die derzeit vorherrschenden Wetterverhältnisse sind geradezu ideal für eine ganze Reihe von Krankheitserregern, sich in unseren Körpern anzusiedeln. Aber wie können Sie…

ACP - Eigenblutbehandlung

ACP ist die Abkürzung für „Autologes Conditioniertes Plasma“. Autolog bedeutet im medizinischen Sprachgebrauch „körpereigen und biologisch“. Conditioniert bedeutet in diesem Zusammenhang aufbereitet. Und das P steht für Plasma, ein Bestandteil des Blutes. Bei…

Energie und Vitalität durch Homöopathie

Schon immer wurden in unserer Ordination homöopathische Zubereitungen für Infiltrationen, Injektionen oder Infusionen angewendet. Aufgrund der breiten Akzeptanz seitens der Patienten, der vollkommenen Nebenwirkungsfreiheit und der sehr guten…

Patientenverfügung

Liebe Patienten, leider ist es in unserer Gesellschaft häufig ein Tabuthema, den eigenen Tod anzusprechen. Viele Personen haben Vorstellungen, welche medizinischen Maßnahmen sie am Ende ihres Lebens einmal ablehnen wollen, aber nur selten wird dieses Thema im…

Back to top